DIREKT VOR DER HAUSTÜR 

 
schönhof-lettering-bockenheimschöndassdunahbist-05.png
 
 
Bockenheim-Leipziger Strasse 24.jpg
 
 

Direkt vor der Haustüre

Zwischen Hausen und Bockenheim gelegen, entsteht mit dem Schönhof-Viertel ein lebendiges Stück Stadt zentral in Frankfurt. Direkt vor der Haustüre bietet Bockenheim mit seiner beliebten Leipziger Straße und unzähligen Gründerzeithäusern seit jeher all das, was einen Stadtteil liebens- und lebenswert macht: Tradition und Urbanität, Kunst und Kultur, Gastronomie und Einzelhandel.

Der Flair des Viertels wird überdies durch Wochenmärkte, Parkanlagen, das entspannte Miteinander der Bewohner und herausragende Restaurants bestimmt. Mit vorzüglicher griechischer, japanischer, peruanischer und persischer Küche gesegnet, gilt das Viertel als wahres Schlemmerparadies internationaler Kochkünste.

Das Schönhof-Viertel kennzeichnen die kurzen Wege in das herrliche Brentanobad, an den Uni Campus Westend, ins Bankenviertel, zum Palmengarten, in die Alte Oper oder an den Hauptbahnhof. Unweit, im Bockenheimer Depot oder in der Jahrhunderthalle, erlebt man traditionell und regelmäßig eindrucksvolle Theater- und Konzertmomente, der geplante Kulturcampus Bockenheim wird zudem die kulturelle Vielfalt des Viertels abbilden und verstärken.

Für hervorragende Anbindungen an das S- und U-Bahn-Netz (S-Bahn: Westbahnhof, U-Bahn: Kirchplatz) ist ebenfalls gesorgt. Und der Taunus ist allgegenwärtig in Sichtweite…

 
zug.png

0,8 km

Perfekt angebunden: egal ob mit dem Bus, der S- oder der U-Bahn – vom Schönhof aus fährt es sich komfortabel überall in die Region. Und das beinahe im Minutentakt.

einkaufen.png

0,8 km

Ob Einkaufen in Bockenheim, in der City West oder bei Venos? Alles da und immer nah: Einzelhandel, Qualität, Feinkost und Wochenmärkte.

20180823-10.png

1,5 km

Das weitläufige Brentanobad ist längst zu einer Frankfurter Wohlfühloase geworden. Natur lässt sich ebenso unweit im Solmspark oder an der Nidda genießen.

20180823-04.png

2 km

Die renommierte Messe Frankfurt lockt nicht nur während der Buchmesse die ganze Welt an den Main. Als Konzertstätte für internationale Künstler ebenso.