SCHÖNHOF-VIERTEL

20181029-Lettering-weiss-01.png

Ein neues Stück Stadt entsteht.  

Das Schönhof-Viertel im Frankfurter Westen wird mit rund 2.000 Wohnungen, einer Grundschule, mehreren Kitas, bester Nahversorgung und jeder Menge Grün all das bieten, was Leben in der Stadt schön macht.  
Entwicklung ab 2019

 
iStock-488762641-min.jpg

VISION

Bauen mit Weitsicht, Wohnen für alle

Wir entwickeln an dieser Stelle im Rahmen einer Innenentwicklung ein vielfältiges Quartier mit Wohnungen für alle Bevölkerungsschichten einschließlich der benötigten Infrastruktur.
— Planungsdezernent Mike Josef

2019

Ab 2019 wird das Schönhof-Viertel entwickelt. Ein Quartier, das zentral im Grünen erwächst und ein eigenes Stadtviertel markiert. 

2000

Ca. 2000 Wohnungen werden auf dem Areal entstehen. Etwa zwei Drittel sind zur Miete vorgesehen und ein Drittel zum Kauf. 

125000

Ca. 125.000 Quadratmeter Fläche bietet das erschlossene Areal. Viel Raum für schönstes Wohnen und Leben im neuen Schönhof-Viertel.

30

Prozent aller Wohnungen entstehen als geförderter Wohnraum. Insgesamt werden demnach ganze 600 jener Mietwohnungen zur Verfügung stehen.  

LAGE

Im Viertel zU hause, Die Natur vor der Tür

Das Schönhof-Viertel vereint pulsierendes Stadtleben mit bester Anbindung in die Natur. Im Herzen Frankfurts gelegen, bietet der Frankfurter Westen seit jeher ein faszinierendes Angebot aus perfekter Nahversorgung, Kunst, Kultur und vielfältiger Kulinarik.Der gewachsene Stadtteil Bockenheim weckt nicht zuletzt wegen der einmalig zentralen Lage immer größeres Begehren. In wenigen Minuten erreicht man von hier aus die Alte Oper, den Palmengarten, die Messe und die Frankfurter Innenstadt genauso wie den Hauptbahnhof oder den Weltflughafen. Erholung und Urlaubsgefühle bietet sowohl der nahgelegene Taunus, die Nidda als auch der Brentanopark und die herrliche Schwimmbad-Idylle unmittelbar vor der eigenen Haustüre.

 
Frankfurt Skyline.jpg

Im Herzen der Region

Mittendrin und überall nah: Das Schönhof-Viertel siedelt im Frankfurter Westen und inmitten der internationalen wie wirtschaftsstarken Metropolregion …

Bockenheim-Leipziger Strasse 24.jpeg

Direkt vor der Haustür

Bockenheim bietet seit jeher all das, was einen Stadtteil liebens- und lebenswert macht: Tradition und Urbanität, Kunst und Kultur, Gastronomie und Einzelhandel …

GESCHICHTE

Schönhof – Ein Ort im Wandel der Zeit

Wenn das Schönhof-Viertel fertiggestellt ist, wandelt ein historischer Platz von einer Wasserburg über den Ritterhof zu einem Frankfurter Ort der Gegenwart und Zukunft. Gemeinsam an eben jener Wirkungsstätte wohnen, arbeiten und leben, die Stadtgeschichte prägte und bald zu einem lebendigen Viertel zusammenwächst. Bewegte Zeiten – an einem Ort in Bewegung.

 

768

wurde Bochinheim (Bockenheim) zum ersten Mal urkundlich in einer Lorscher Schenkungsurkunde erwähnt.

1872

wurde der Schönhof zum westlichen Endpunkt der ersten Linie der Frankfurter Straßenbahn.

2003

Die Siemens AG plant den Ausbau ihres Traditionsstandorts und die „Siemensstadt“ mit rund 400 neuen Wohnungen. Statt dessen wird der Standort 2016 aufgegeben und weitere Gewerbe verlagert.

2018

befindet sich im ehemaligen Herrenhaus ein griechisches Restaurant samt Biergarten, der an den Park erinnert.

2019

Ab 2019 wird auf dem Areal das Schönhof-Viertel entwickelt werden und mit ihm ein neues Stück Frankfurter Stadtgeschichte.

BAUHERREN

Mit Erfahrung und Weitblick


Unternehmensgruppe Nassauische Heimstätte | Wohnstadt

Die Unternehmensgruppe Nassauische Heimstätte | Wohnstadt mit Sitz in Frankfurt am Main und Kassel bietet seit 95 Jahren umfassende Dienstleistungen in den Bereichen Wohnen, Bauen und Entwickeln. Sie beschäftigt rund 730 Mitarbeiter. Mit rund 60.000 Mietwohnungen in 140 Städten und Gemeinden gehört sie zu den führenden deutschen Wohnungsunternehmen. Das Regionalcenter Frankfurt bewirtschaftet rund 19.800 Wohnungen, darunter 16.000 direkt in Frankfurt. Unter der Marke „ProjektStadt“ werden Kompetenzfelder gebündelt, um nachhaltige Stadtentwicklungsaufgaben durchzuführen. Bis 2021 sind Investitionen von rund 1,5 Milliarden Euro in Neubau von Wohnungen und den Bestand geplant. 4.900 zusätzliche Wohnungen sollen so in den nächsten fünf Jahren entstehen.

Über Instone Real Estate

Instone Real Estate ist einer der deutschlandweit führenden Wohnentwickler und im Prime Standard an der Frankfurter Wertpapierbörse notiert. Das Unternehmen entwickelt attraktive Wohn- und Mehrfamilienhäuser sowie öffentlich geförderten Wohnungsbau, konzipiert moderne Stadtquartiere und saniert denkmalgeschützte Objekte. Die Vermarktung erfolgt maßgeblich an Eigennutzer, private Kapitalanleger und institutionelle Investoren. In 27 Jahren konnten so über eine Million Quadratmeter realisiert werden. Bundesweit sind über 300 Mitarbeiter an acht Standorten tätig. Zum 30. Juni 2018 umfasste das Projektportfolio von Instone Real Estate 44 Entwicklungsprojekte mit einem erwarteten Gesamtverkaufsvolumen von etwa EUR 3,6 Milliarden und rund 8.900 Einheiten.